App: Euro in öS

Euro in österreichische Schilling umrechnen

Am 01.01.2012 wurde der Euro 10 Jahre alt. Obwohl der Euro Europaweit als Zahlungsmittel fungiert, rechnen laut aktuellen Erhebungen (Nov. 2011) zufolge noch 40% der ÖsterreicherInnen immer noch in ihre alte Währung um. Falls Sie auch zu diesen 40% gehören, dann ist Euro nach öS genau die richtige App für Sie, egal ob zum Diskutieren am Stammtisch, schnellen Umrechnen beim Einkaufen oder zum Preisvergleich.

In der Standardeinstellung rechnet die App, Euro in Schilling mit dem am 01. Jänner 1999 festgelegten Kurs von 13,7603 öS pro Euro um.

Mit der Auswahl oben können Sie zwischen Euro – Schilling und Schilling – Euro Umrechnung wählen.


Um die öS Schilling Preise in unserem Gedächtnis mit den aktuellen Euro Preisen besser vergleichen zu können, gibt es die Funktion Inflationsbereinigung. Hierbei wird die in den Jahren seit der Einführung des Euros angefallene Inflationsrate berücksichtigt. Nur unter Berücksichtigung der Inflation kann der aktuelle Euro Preis in ein wahres Verhältnis zum Österreichischen Schilling Preis aus der Vergangenheit gesetzt werden.

Da die Inflationsrate ein Durchschnittswert der gesamten Teuerung in einem Staat darstellt, kommt es beim Ergebnis zu Abweichungen. Die Preise für Lebensmittel sind beispielsweise viel höher gestiegen als die Preise für TV Geräte, die im Vergleich sogar gesunken sind. Daher kann es selbst mit Inflationsbereinigung noch immer zu höheren Preisen kommen, welche aber nicht so drastisch ausfallen.

Viel Spaß beim Umrechnen!

Hinweis: Die Inflationsrate (Quelle: Statistik Austria) wird vom 01.01.1999 – 31.12.2011 berechnet. Eine Anpassung wird jährlich vorgenommen.