Meine Ubuntu 13.10 Saucy Salamander Erfahrungen, Skype, CardDav, Bluetooth

ubuntu-saucy-salamanderGestern habe ich auf einem alten Acer Netbook Ubuntu 13.10 Saucy Salamander installiert. Um das Gerät auf unserem Asien Trip richtig verwenden zu können musste ich ein paar Probleme beseitigen. Diese Kleinigkeiten teile ich hier.

Skype
Ich habe Skype von www.skype.com für Linux heruntergeladen und installiert. Die Anmeldung und der Chat haben auf anhieb funktioniert. Bei der Audio-Ausgabe gab es ein paar Probleme. Nach ein weing googeln‎ bin ich fündig geworden.

Sound-Check
Wenn ihr in den Skype-Einstellungen seid und beim Abspielen vom Testsound ein Dauergeräusch bekommt und euer Mikrophone beim Skype Test Telefonat nicht richtig funktioniert, (Ist der Skype Test Kontakt nicht mehr ihn eurer Kontakteliste, könnt ihr in den Audio Einstellung von Skype eine Testanruf starten.)
solltet ihr folgenden Befehl im Terminal versuchen:

sudo apt-get purge pulseaudio

Mit diesem Befehl wird das Pulseaudio deinstalliert und ihr solltet dann im Skype ein USB Audio Gerät sehen. Bei mir hat es nach einem Ubuntu Neustart sofort funktioniert. Skype kann ich jetzt einwandfrei verwenden.


Thunderbird mit Baikal CardDAV synchronisieren
Leider kann man in Thunderbird keine Synchronisation mit CardDAV Server einrichten. Dafür habe ich mir ein Tool Names “SOGo Connector Thunderbird extension” installiert.
Dieses findet ihr auf folgender Seite zum Download: http://www.sogo.nu/downloads/frontends.html
Nach dem Download installiert ihr das Tool in den Thunderbird Add-ons.

Konfiguration
1. Adressbuch im Thunderbird öffenen.
2. Datei -> Neu -> Remote Adressbuch.
3. Name aussuchen
4. Bei meinem Baikal Server musste ich folgende URL Verwenden: https://Servername/card.php/principals/addressbooks/Benutzername/default/ (Vorsicht: Beim Benutzernamen ist die Groß,- und Kleinschreibung wichtig!)
5. Rechtsklick auf euer Adressbuch -> Syncronisieren
6. Benutzername und Passwort eingeben
7. Fertig. Falls ihr keine Checkbox zum Passwort speichern habt müsst ihr bei Punkt 8 weitermachen.
8. Ladet euch den “saved-password-editor” als Add-on herunter. Mit diesem kleinen Thunderbird Add-on seht ihr die gespeicherten Passwörter und könnt welche hinzufügen.
9. “Gespeicherte Passwörter” öffnen und eine Anmerkung (Typ) hinzufügen.
10. Eure HOST: Serveradresse (https://Servername), Anmerkung: BaikalDAV, Benutzername und Passwort eingeben.
11. Wenn jetzt beim Start von Thunderbird keine Passwort abfrage mehr kommt, könnt ihr das Passwort Add-on wieder entfernen.


Bilder für mein Blog vorbereiten
Auf der Suche nach einem kleinen Programm das mir ein Wasserzeichen auf meine Fotos hinzufügt bin ich auf XnConvert gestoßen.
Mit dieser Software könnt ihr Fotos im Stapelverfahren sehr komfortabel skalieren, drehen, verändern, Wasserzeichen hinzufügen uvm. Man kann die gewünschten Einstellung auch in separaten Profilen speichern. Ihr findet XnConvert im Ubuntu Software-Center.

Bluetooth deaktivieren
Auch wenn ich Bluetooth im Ubuntu deaktiviere läuft es nach einem Neustart wieder. Ich habe es mit folgenden Befehl komplett deaktiviert da ich Bluetooth nicht benötige:
sudo sh -c “echo ‘manual’ > /etc/init/bluetooth.override”
Dieser Befehl legt die Datei bluetooth.override mit dem Inhalt “manual” an.

Falls ihr Bluetooth wieder aktivieren wollt, müsst ihr folgenden Befehl ausführen und Ubuntu neu starten:
sudo rm /etc/init/bluetooth.override
Dieser Befehl löscht die Datei bluetooth.override wieder.

Amazon, Musik, usw. Suche
Da mein Acer Netbook eine bescheidene Performance hat, habe ich auch die Internet (Amazon, Musik, Wikipedia, usw.) Suche im Ubuntu mit folgenden Befehl deaktiviert:
gsettings set com.canonical.Unity.Lenses disabled-scopes “[‘more_suggestions-amazon.scope’, ‘more_suggestions-u1ms.scope’, ‘more_suggestions-populartracks.scope’, ‘music-musicstore.scope’, ‘more_suggestions-ebay.scope’, ‘more_suggestions-ubuntushop.scope’, ‘more_suggestions-skimlinks.scope’]”

Zusätzlich habe ich auch noch mehr Privatsphäre. Muss ja nicht jeder wissen wenn ich den Terminal oder LibreOffice aufrufen will. 🙂

Im Moment war es das Mal mit meinen speziellen Ubuntu Problemen. Ich hoffe ich konnte euch helfen. Fall ich in meiner Linux Zeit wieder auf spezielle Probleme treffe, werde ich natürlich darüber berichten.