Das war die Maker Faire 2013 in Hannover

makerfaire-logoIm August reisten wir zur Maker Faire nach Hannover. Angekommen am Freitag Morgen, waren wir sogleich von der kleinen aber feinen Stadt Hannover begeistert. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Fußgängerzone sind wir am Maschseefest hängengeblieben. Durch Zufall kamen wir auch am silbrig-glänzenden Nintendo-Bus vorbei, wo wir uns sofort ans Rüben-tauschen unserer Animal Crossing:New Leaf Avatare machten. Den Nintendo 3DS hatten wir natürlich als Schrittzähler immer mit dabei. Aber dazu später noch mehr.

Zur Stärkung gab es am Seefest einige deutsche Köstlichkeiten, Bier, und leider sehr überteuerte Aperol Spritzer. Nachdem die Müdigkeit eingesetzt hatte, was bei rund 18.000 Schritten absehbar war, brachte uns eine Rikscha zurück ins Central-Hotel Kaiserhof.

Am nächsten Vormittag sind wir gegen 11 Uhr auf der Maker Faire eingetrudelt.
Weiterlesen…